Farbspiele und Emotionen (Bad Heilbrunn – Monaco di Baviera – Germania)

 

Meine Gedanke

Kunst ist individuell und grenzenlos, sie macht frei.

Ein Kunstwerk betrachten heißt, sich in das Universum eines anderen Menschen hinein zu sehen, hinein zu fühlen und zu verstehen.

Künstler entfalten im Spiel ihrer Farben und Formen was sie wahrnehmen und empfinden: ihre Hoffnungen, Ängste, Sehnsüchte, wie sie die Welt oder das Leben betrachten.

Manchmal scheint es uns als Betrachter eine fremde Welt zu sein, manchmal sehen wir eine Spiegelung unserer eigenen Welt oder Gefühle und wir können uns in die innere Welt des Künstlers hinein versetzen.

Ich male sehr gern abstrakt und nur für mich, absichtslos aus meiner inneren Empfindung. Alles ist in Bewegung, verändert sich. Kreise und lebendige Strukturen gestalten den Raum. Dabei ist die Dynamik nicht durch die Farbpalette erzeugt, sondern entsteht durch das Spiel der Formen und durch die Zeichnung, die eine Geschichte erzählt. Alles gehört zum Kreis des Lebens in Licht und Schatten, Fülle und Leere.

Für mich heißt dies mit jedem Bild Vergangenes aufzugeben, leer zu werden, damit was Neues entstehen kann. Ein Weitermalen, ein Übermalen, ein Experimentieren.

In jedem Bild steckt viel mehr als ein Objekt, es enthält viele Schichten, ein Wandlungsprozess.

Jedes Bild ist ein Teil meiner Seele.

Alessandra Francini